Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Bürgerreise im Juni nach Karlsbad

Monika und Mathias Probst haben die nächste Bürgerreise in die westtschechische Partnerstadt Karlsbad, tschechisch Karlovy Vary, ausgeschrieben. Vom 11. bis 16. Juni nächsten Jahres geht es in einem Reisebus ins sommerliche Tschechien.

Zum Herunterladen

Die Reise ist abwechslungsreich gestaltet. Abfahrt ist am Montag, 11. Juni, um 7 Uhr am Busbahnhof in Oos. In Waldsassen/Kappl ist ein Mittagessen vorgesehen. Von dort geht es nach Karlovy Vary zum Grandhotel Ambassador Narodni Dum, wo es abends ein festliches Essen mit Vertretern der Partnerstadt gibt.

Der zweite Tag beginnt mit einer Stadtführung mit Besichtigung des Theaters und des neuen Stadtmuseums. Danach geht es mit der Zahnradbahn auf den Hausberg Diana zum Mittagessen. Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung.

Am Mittwoch bringt der Bus die Teilnehmer in die Stadt Becov mit Burgführung und Besichtigung des Maurus-Schreins. Mittagessen ist im Hotel Excelsior in Marienbad mit anschließendem Stadtspaziergang und Besuch der Singenden Fontaine. Nach der Besichtigung einer Brauerei wird im beeindruckenden Felsenrestaurant Chodova Plana zu Abend gegessen.

Am vierten Reisetag bringt der Bus die Teilnehmer in die Böhmische Schweiz. In Schlackenwerth, der Partnerstadt Rastatts, steht die Besichtigung dreier, von Markgräfin Augusta Sibylla gegründeter Kapellen auf dem Programm. Nach dem Mittagessen in einer Brauerei steht die Besichtigung eines Weinguts an, bevor es zum Hotel Vetruse in Usti nad Labem, dem früheren Aussig, geht.

Am Freitag geht es auf der Elbe per Ausflugsschiff in den böhmisch-sächsischen Nationalpark Hrensko nach Bad Schandau, von dort weiter mit dem Bus von Bad Schandau zur Bastei bei Rathen im Elbsandsteingebirge. Nach der Besichtigung steht ein Mittagessen auf der Bastei mit Elbeblick auf dem Programm. Im sehenswerten Dresden folgt eine Stadtführung, der Abend steht zur freien Verfügung, bevor es wieder ins Hotel nach Aussig geht.

Rückfahrt ist am Samstag, 16. Juni. Nach einem Mittagshalt auf der Strecke trifft der Bus gegen 19 Uhr in Baden-Baden ein.

Der Reisepreis beträgt für Mitglieder des Städtepartnerschaftsvereins im Doppelzimmer 650 Euro, im Einzelzimmer 780 Euro. Nichtmitglieder bezahlen 15 Euro mehr. Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Interessierte über Monika und Mathias Probst: Tel. 07223/48409918338, Email probst-heck.monika@gmx-online.de