Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Solidarität mit Menton – Kondolenzbuch im Bürgerbüro

Nach den Terroranschlägen in Paris am Freitag sendet Frau Oberbürgermeisterin Margret Mergen im Namen der Bürger von Baden-Baden einige Zeilen gerichtet an ihren Amtskollegen in unserer südfranzösischen Partnerstadt Menton, Jean-Claude Guibal.

Im Laufe des Montagvormittag legt die Stadt Baden-Baden im Bürgerbüro am Jesuitenplatz außerdem ein Kondolenzbuch aus. Darin können sich alle Bürger, aber auch Gäste der Stadt eintragen, die die feigen Attentate von Paris verurteilen. Es wird darin ein Text in deutscher und französischer Sprache enthalten sein.

Im Rathaus-Innenhof ist die französische Flagge auf Halbmast gehisst.

Monsieur Guibal,

die französische Nation und die Bürger Frankreichs erlebten am vergangenen Freitag Unvorstellbares: Feige Attentäter haben, während gleichzeitig die Fußball-Nationalmannschaften Frankreichs und Deutschlands ein Freundschaftsspiel austrugen, weit über 100 unschuldige Menschen inmitten von Paris in den Tod gerissen. Unvorstellbar, wie brutal, barbarisch und menschenverachtend diese Attentate waren! Menschen gingen in Konzert, wollten einen schönen Abend mit Freunden verbringen und mussten dies mit ihrem Leben bezahlen. Wofür…?

Trauer und Entsetzen herrschen in Baden-Baden. Es war ein Anschlag auf die Menschlichkeit, auf die Demokratie, auf Europa und letztlich auf die Menschenrechte. Aber wir sind sicher, der Terrorismus wird die Demokratie nicht zerstören können.

Die Attentäter haben großes Leid bei den Hinterbliebenen, aber auch bei Millionen und Abermillionen von Menschen geschaffen, die mit Ihnen, liebe Schwestern und Brüder in Frankreich, fühlen. Unsere Gedanken und Herzen sind in Paris und ganz besonders in unserer Partnerstadt Menton.

Wir stehen an Ihrer Seite.

In stiller Trauer

Margret Mergen
Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden