Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

OB Mergen trifft OB Kulhanek

„Liebe Gäste“ zur Großen Woche aus der westtschechischen Partnerstadt Karlovy Vary (Karlsbad) begrüßte Oberbürgermeisterin Margret Mergen in Baden-Baden.

Zur Großen Woche war Oberbürgermeister Petr Kulhánek (3. v.l. neben Mergen) eigens mit einer kleinen Delegation für drei Tage angegereist. Er wurde begleitet von seinem ersten Stellvertreter Čestmír Bruštík und den beiden weiteren Stellvertretern Michal Riško und Herrn Jiří Klsák.

Beide Oberbürgermeister tauschten sich über die Besonderheiten von Bäder- und Kurstädten aus, gerade auch hinsichtlich der gemeinsamen Bewerbung beider Städte als UNSCO-Weltkulturerbe. Thema waren aber auch die gegenseitigen Erfahrungen in der Vermarktung beider Städte. Auf Baden-Badener Seite nahmen BBT-Chefin Brigitte Goertz-Meissner und Lisa Poetschki, Koordinatorin der Welterbe-Bewerbung, an den Gesprächen teil.

Auch die Vertreter des Partnerschaftsvereins betreuten die Gäste. Vorsitzender Lutz Benicke, Helga Verspohl, die Ehrenbürgerin der Stadt Karlovy Vary, und die im Partnerschaftsverein für die Betreuung der Städtepartnerschaft mit der tschechischen Bäder- und Kurstadt verantwortliche Monika Probst begleiteten die Delegation in die neu eröffnete Geroldsauer Mühle. Martin Weingärtner hieß die Gäste herzlich willkommen, führte sie durch das Haus und stellte ihnen das neue „Tor zum Nationalpark“ vor.

Danach begleitete Monika Probst die Delegation zu den Pferderennen nach Iffezheim, wo sie bereits von Bürgermeister Michael Geggus erwartet wurden. Der Besuch klang am Freitagmorgen mit einem weiteren Highlight, einem Besuch im Friedrichsbad, aus.