Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Gründungsversammlung Freundeskreis Jalta

Im Gasthaus Löwen in Lichtental treffen sich am Dienstag, 7. Februar, 18 Uhr, Interessierte zur Gründungsversammlung eines Freundeskreises Jalta. Jalta ist seit 2000 Partnerstadt von Baden-Baden. Die am Schwarzen Meer Iiegende Kurstadt im Süden der Halbinsel Krim zählt 80.000 Einwohner.

Bei dieser ersten Begegnung erfahren die Teilnehmer, wie die von Zeit zu Zeit stattfindenden Freundeskreis-Treffen gestaltet werden sollen. So werden Gerhard und Uta Ell stets über aktuelle Vorgänge in Jalta informieren. Beide stehen auch nach dem Referendum in regelmäßigem Kontakte mit ihren Ansprechpartnern auf der Krim. Es folgen Berichte über die Bürgerreise im September 2016, der ersten nach dem Referendum 2014. Gleichzeitig informieren die Ells über die im September geplante Bürgerreise nach Jalta.

Die Städtepartnerschaft ruht von offizieller Seite. Dies gilt jedoch nicht für Gerhard und Uta Ell vom Partnerschaftsverein, die sich in vielerlei Hinsicht um die Festigung dieser bis 2014 gut funktionierenden Städtepartnerschaft kümmerten. Beide werden sich in Zukunft kulturell und humanitär im Sinne der Völkerverständigung um die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen beiden Städten bemühen.

Die Ells und Jalta-Freunde aus dem Badischen wollen beweisen, dass man es mit dem Versprechen, das man der Bevölkerung bei ihren Besuchen in den Jahren nach dem Referendum gegeben hat, ernst meint - gleichgültig, wie sich die politischen Verhältnisse entwickeln. Gerhard Ell, der übrigens Ehrenbürger von Jalta ist, und seine Frau Uta wollen mit der Gründung des Freundeskreises Jalta neue Impulse zu schaffen, die der Städtepartnerschaft dienen.

Der bereits vor zehn Jahren in Jalta gegründete Freundeskreis Baden-Baden und der neu zu gründende Freundeskreis Jalta in Baden-Baden werden im Sinne der Völkerverständigung aktiv werden. Diese Begegnungen von Jalta-Interessenten sind völlig zwanglos und werden nicht in eine Vereinsgründung münden. Aus organisatorischen Gründen werden Interessierte an dieser ersten Begegnung gebeten, sich vorher bei Gerhard und Uta Ell unter Telefon +49-7221-62648 oder über Email gerhard.und.uta.ell@gmx.de zu melden.