Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Archiv für Karlsbad

  • Erlebnisreiche Bürgerreise nach Karlsbad

    42 Reisegäste nahmen an der von Monika Probst vom Städtepartnerschaftsverein vorbereiteten Bürgereise in die tschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch: Karlsbad) teil, darunter auch die Karlsbader Ehrenbürgerin Helga Verspohl.

  • Im Wonnemonat Mai nach Karlsbad

    Monika Probst vom Partnerschaftsverein hat für die Bürgerreise in die westtschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch Karlsbad) ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die sechstägige Reise geht vom 23. bis 28. Mai. Die Städtepartnerstadt zwischen Baden-Baden und Karlsbad besteht seit 19 Jahren. Karlovy Vary zählt zu den berühmtesten und traditionsreichsten Kurorten weltweit. Neben heißen Quellen, Heilbädern und Parkanlagen beeindruckt die ausgeprägte Jugendstilarchitektur der Stadt am Fluss Tepla.

  • Mergen bei Kursaisoneröffnung in Karlovy Vary

    Rechtzeitig zur Eröffnung der Karlsbader Kursaion durch Oberbürgermeister Petr Kulhánek zeigte sich die Sonne über der tschechischen Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch: Karlsbad). Zu den Feierlichkeiten war Oberbürgermeisterin Margret Mergen mit einer kleinen Delegation aus Baden-Baden angereist.

  • Karlsbad-Bürgerreise im Wonnemonat Mai

    Monika Probst vom Partnerschaftsverein hat vom 21. bis 26 Mai eine abwechslungsreiche Bürgerreise in die westböhmische Partnerstadt Karlsbad (tschechisch Karlovy Vary) zusammengestellt. Neben den heißen Quellen, Heilbädern und Parks beeindruckt die Jugendstil-Architektur der weitläufigen Altstadt.

  • Preis der Stadt Karlovy Vary für Jitka Hradílková

    Jitka Hradílková erhielt im Mai 2015 für ihr langjähriges Engagement den Preis der Stadt Karlovy Vary. Wir erhielten vor kurzem ihr Nominierungsvideo (Original mit englischem Untertitel), in dem sie viel über ihre Arbeit und ihre Stadt erzählt.

  • Sprudel, Fenstersturz und Becherovka – Vielseitige Bürgerreise nach Karlsbad

    Der Bus war voll besetzt: An der Bürgerreise in die tschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch: Karlsbad) fuhren 43 Teilnehmer mit. Auf dem Programm standen auch Besuche in die Kulturhauptstadt Europas 2015, Pilsen, in der goldenen Stadt Prag, in Franzensbad und Eger. Die Reiseleitung hatte Monika Probst vom Partnerschaftsverein.

  • Bürgerreise in unsere Partnerstadt Karlovy Vary

    Über Pfingsten bietet der Partnerschaftsverein wieder eine Bürgerreise nach Tschechien an. Neben einem Besuch der Partnerstadt Karlovy Vary, stehen Besuche der europäischen Kulturhauptstadt 2015 Pilsen sowie der Städte Prag, Franzensbad und Eger auf dem Programm.

  • Karlovy Vary: Benicke läuft Halb-Marathon

    Am Halb-Marathon-Lauf in der tschechischen Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch Karlsbad) ging auch der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Lutz Benicke, am Samstag vor Pfingsten an den Start.

  • Mergen zur Saisoneröffnung in Karlsbad

    Eine kleine Baden-Badener Delegation, angeführt von Oberbürgermeisterin Margret Mergen, folgte der Einladung von Oberbürgermeister Petr Kulhánek zur Kursaisoneröffnung in die tschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch Karlsbad).

  • Zu Pfingsten nach Tschechien

    Herzlich laden wir alle Mitglieder und Freunde des Partnerschaftsvereins ein, an Pfingsten (23.-27.05.2015) mit uns nach Tschechien zu reisen.

  • Gelungene Karlsbad-Bürgerreise

    Guter Dinge kamen die 41 Teilnehmer der Bürgerreise in die westtschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch Karlsbad) wieder zurück.Die von Helga Verspohl und Monika Probst vom Partnerschaftsverein organisierte Busreise war die inzwischen 15. Bürgerreise des Partnerschaftsvereins.

  • Bürgerreise ins tschechische Bäderdreieck

    Der Partnerschaftsverein bietet vom 21. bis 25. Mai eine Bürgerreise in Baden-Badens tschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch: Karlsbad) an. Organisiert hat die Reise Helga Verspohl, die die Teilnehmer gemeinsam mit Monika Probst nach Karlsbad begleitet.

  • Bericht von der Bürgerreise nach Karlsbad 2013

    An der Bürgerreise des Partnerschaftsvereins in die tschechische Partnerstadt Karlsbad nahmen 40 Baden-Badener teil. Geplant wurde die Reise von der Karlsbad-Beauftragten des Partnerschaftsvereins, Helga Verspohl.

  • Saisoneröffnung in Karlsbad

    Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner und Lutz Benicke, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins, reisten zur traditionellen Saisonerföffnung in Baden-Badens tschechische Partnerstadt Karlsbad (tschechisch Karlovy Vary).

  • Bürgerreise nach Karlsbad

    Baden-Baden. In den Wonnemonat Mai hat Helga Verspohl den Termin für die Bürgerreise in die tschechische Partnerstadt Karlsbad (tschechisch: Karlovy Vary) gelegt. Die fünftägige Reise geht vom 8. bis 12. Mai.

  • Bürgerreise nach Karlsbad bot vielfältige Einblicken

    Baden-Baden. Traditionsgemäß fährt der Partnerschaftsverein im Mai für einige Tage nach Karlsbad. In diesem Jahr nahmen 43 Bürger an der Reise teil, die von der Vorsitzenden des Vereins, Brita Heetel, und der Beauftragten für Karlsbad, Altstadträtin Helga Verspohl, begleitet wurden. Und auch dieses Mal waren die Teilnehmer voll des Lobes über das vielfältige und kurzweilige Programm.

  • Saisoneröffnung in Karlsbad 2012

    Baden-Baden. Zur feierlichen Eröffnung der Kursaison reiste Partnerschaftsvereins-Vorsitzende Brita Heetel mit Helga Verspohl und Lutz Benicke in die tschechische Partnerstadt Karlsbad (tschechisch: Karlovy Vary). Helga Verspohl, im Partnerschaftsverein für die Kontakte mit Karlsbad zuständig, ist Ehrenbürgerin der böhmischen Bäder- und Kurstadt.

  • Stammtisch zur Bürgerreise Karlsbad

    Stammtisch in der Weinstube des „Goldenen Löwen“ in Lichtental mit Vorbereitung für die Bürgerreise nach Karlsbad. 04.04.2012, 19:00

  • Bericht von der Bürgerreise nach Karlsbad 2011

    Mit großer Vorfreude auf das Kennenlernen der Partnerstadt Karlsbad begaben sich kürzlich 43 Bürger aus der Kurstadt und Umgebung nach Karlsbad. Altstadträtin Helga Verspohl, Ansprechpartnerin des Partnerschaftsvereins für Karlsbad und Ehrenbürgerin der böhmischen Stadt, hatte die Reise organisiert und auch dieses Mal ein abwechslungsreiches Programm mit jeder Menge Höhepunkte und vielen Sehenswürdigkeiten zusammengestellt.

  • Bürgerreise nach Karlsbad

    Nach Karlsbad – Karlovy Vary – unsere Partnerstadt in Tschechien führt der Partnerschaftsverein Baden – Baden auch in diesem Jahr eine Bürgerreise durch

  • Stammtisch

    Der nächste Stammtisch findet 6. April 11, um 19.00 Uhr in der Weinstube des „Goldenen Löwen“ in Lichtental statt. Thema: Bürgerreise nach Karlsbad

  • Neuer Karlsbader OB besucht Baden-Baden

    Der neue Oberbürgermeister der Baden-Badener Partnerstadt Karlsbad (Karlovy Vary) Petr Kulhanek besuchte mit seinem Stellvertreter, Jiri Klsak, und dem Leiter der Fremdenverkehrsabteilung, Marian Odlevak erstmals die Stadt Baden-Baden.

  • Bürgerreise nach Karlsbad

    Nach Karlsbad – Karlovy Vary - unsere Partnerstadt in Tschechien wird der Partnerschaftsverein Baden – Baden auch in diesem Jahr eine Bürgerreise durchführen. Ich habe die Reise vorbereitet und werde Sie nach Karlsbad begleiten. Seit 1998 besteht die Partnerschaft zwischen unseren Städten. Karlsbad liegt landschaftlich sehr schön, umringt von Bergen im Tal der Tepla. Das Kurzentrum mit den vielen restaurierten Hotels und Häusern aus der Gründerzeit ist überwiegend beindruckend restauriert.