Kurhaus Baden-Baden
E-Mail:
infomail@staedtepartnerschaftsverein-baden-baden.de
Telefon:
+49-7221-64501
+49-7221-27432402
Fax:
+49-7221-27432409

Partnerschaftsverein Baden-Baden

Erlebnisreiche Bürgerreise nach Karlsbad

42 Reisegäste nahmen an der von Monika Probst vom Städtepartnerschaftsverein vorbereiteten Bürgereise in die tschechische Partnerstadt Karlovy Vary (deutsch: Karlsbad) teil, darunter auch die Karlsbader Ehrenbürgerin Helga Verspohl.

Fotobericht der Bürgerreise zum Runterladen

Auf dem Hinweg galt ein erster Besuch der Stiftsbasilika in Waldsassen. Es folgte eine Führung durch den prachtvollen Bibliothekssaal des Zisterzienserinnen-Klosters. In Karlovy Vary selbst bot sich ein abwechslungsreiches Programm: eine Stadtführung unter Leitung von Jitka Hradilkova, ein Besuch des Festsaals im Grandhotel Pupp, ein festlicher Abend im Grandhotel Ambassador mit Oberbürgermeister Petr Kulhanek, ein Konzertbesuch des Karlsbader Sinfonieorchesters sowie ein Auftritt der Folkloretanzgruppe Dylen, die im Juli zum Stadtfest nach Baden-Baden kommen wird. Zudem besuchten die Teilnehmer die weltberühmte Glashütte Moser und das benachbarte Städtchen Loket mit Burgführung. Dort gab es bei einem Überraschungs-Mittagessen "Erdferkel".

Gegen Ende führte die Bürgerreise über das sehenswerte Städtchen Písek in das südböhmische Budweis. Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Stadt Cesky Krumlov (deutsch: Böhmisch Krummau). Nach einer Führung durch das guterhaltene Barocktheater und führte der Karlsbader Jiri Podlipny durch die Stadt.

Die Reiseteilnehmer waren laut Monika Probst von der attraktiven Reise begeistert und lobten besonders das ausgewogene Besuchsprogramm, gutes und abwechslungsreiches Essen, die gute Stimmung und das gutes Wetter.

Die nächste Bürgerreise nach Karlovy Vary ist für Juni 2018 geplant. Interessenten können sich bereits direkt an Monika Probst wenden und sich für diese Reise vormerken lassen (Tel. 0162/2747474 oder probst.monika.probscht@gmx.de ).